Wir geben interessierten jungen Menschen die Möglichkeit, sich bei uns zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung ausbilden zu lassen. Wir sind dabei nicht uneigennützig, sondern möchten auf diese Weise vor allem unseren künftigen Personalbedarf decken. Deshalb findet unsere Ausbildung im Rahmen realer Projekte und in ständiger Zusammenarbeit mit unseren erfahrenen Softwaretechnikern statt. Unsere Azubis bekommen zunehmend verantwortungsvollere Aufgaben, an denen sie Ihr Wissen und Können erproben und erweitern können.

Nach der Ausbildung studieren? Wir unterstützen erfolgreich ausgebildete junge Facharbeiter, die nach der Lehre eine akademische Ausbildung aufnehmen wollen. Dabei würden wir gern durch duale Studiengänge, studentische Mitarbeit oder studienbegleitende Praktika die Bindung an unser Unternehmen ausbauen oder erhalten.

Wir begleiten auch gern praxisorientierte Studien-, Master- und Diplomarbeiten an den Hochschulen Wismar und Stralsund oder der Universität Rostock.

Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Wir möchten jährlich zum 1. September einen Ausbildungsplatz zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung besetzen. Hier unsere Anforderungen an die Bewerber/innen:

Schulabschluss: Guter Realschulabschluss oder Abitur.

Anforderungen: Du hast erste Erfahrungen im Programmieren, vielleicht schon mal eine Website gebaut und benutzt Deinen Computer nicht nur zum Spielen. Du hast das Gefühl, Softwareentwicklung könnte Dich interessieren und Du möchtest komplexe IT-Lösungen selbst umsetzen können.
Du handelst gern selbstständig, freust Dich auf die Arbeit in einem jungen Team und bist in der Lage, mündlich und schriftlich mit anderen Leuten zu kommunizieren. Du hast gute Noten in Mathe, Physik, Deutsch, Englisch und Informatik und bist offen für Neues.
Bei uns wirst Du gemeinsam mit weiteren Azubis von Anfang an mit erfahrenen Kollegen zusammenarbeiten und dabei vieles über Analyse, Entwurf, Implementation, Test, Dokumentation und Wartung komplexer Softwaresysteme lernen. Dabei benutzt Du verschiedene Methoden und Werkzeuge professioneller Softwareentwicklung. Du wirst auch erfahren, was neben der Softwaretechnik noch zum Leben eines IT-Unternehmens gehört. Wir werden Dir bereits im ersten Ausbildungsjahr eigene Projekte anvertrauen, Dich auch mal Fehler machen und daraus lernen lassen.

Bewerbungstermine: Für das Ausbildungsjahr 2016/2017 nehmen wir bis 31.03.2016 Bewerbungen entgegen.

Unterlagen: Anschreiben mit Begründung des Interesses für den Beruf des Fachinformatikers, Tabellarischer Lebenslauf, Foto, alle Zeugnisse seit Klasse 8.
Du bewirbst Dich am besten per E-Mail und legst in der Anlage die notwendigen Dokumente gescannt bzw. als pdf-Datei bei. Wir nehmen natürlich auch schriftliche Bewerbungen an.